FAQ

Häufig gestellte Fragen

In diesen FAQ haben wir für Sie häufig gestellte Fragen und ihre Antworten gesammelt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden sollten, schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an!

Allgemein

Welche Leistungen bietet Violution an?

Im Allgemeinen bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Programmierung (Web und nativ)
  • Portallösungen & Self-Service-Software
  • Schnittstellenentwicklung
  • Online-Shops
  • Webdesign
  • Content Management Systeme (insb. Contao CMS)
  • Grafikdesign
  • Technische und konzeptionelle Beratung

Wir beraten Sie natürlich gerne zu Ihrem individuellen Projekt.

Wie viele Mitarbeiter hat Violution?

Violution besteht derzeit aus drei Mitarbeitern. Wir sind also ein ziemlich überschaubares Team. Allerdings arbeiten wir alle seit vielen Jahren als Webworker, Mediengestalter und Programmierer. Und falls unser Team mal nicht ausreichen sollte, erweitern wir es mit unseren Partnerunternehmen, z.B. fluentSoftware , Herr & Frau Hasch oder RAJAH – Weblösungen.

Seit wann gibt es Violution?

Violution wurde im Oktober 2015 gegründet. Allerdings war Daniela Brigula zu diesem Zeitpunkt noch allein unterwegs. Am 01.02.2017 schloss sie sich dann mit ihrem Mann Matthias zusammen und gründete eine GbR. Seit dem liegt der Sitz der Firma auch im Kaiserviertel von Dortmund.

Kümmert sich Violution auch um rechtliche Angelegenheiten?

Wenn Sie kommerziell online aktiv werden, kommen früher oder später diverse rechtliche Fragen auf Sie zu. Z.B. Ist es notwendig ein rechtskonformes Impressum oder Datenschutzhinweise zu formulieren. Auch alle Haftungsfragen oder Urheberthemen gehören dazu.

Da wir keine Juristen sind, können wir leider keine Verantwortung für Ihre rechtlichen Angelegenheiten übernehmen. Eine Grundlegende Beratung ist zwar möglich, da uns das Thema schließlich selbst betrifft, jedoch raten wir Ihnen im Zweifelsfall immer einen Juristen hinzuzuziehen.

Programmierung

Entwickelt ihr auch Apps für iOS und Android?

Ja tun wir! Zusammen mit unserem Partnerunternehmen fluentSoftware entwickeln wir Apps für iOS oder Android. Wir können ebenfalls sogenannte Web-Apps für Sie erstellen. Web-Apps sind Webseiten, die in einer iOS oder Android-App eingebettet werden und am Ende nur von einem geschulten Auge von einer „richtigen“ App unterschieden werden können.

Wenden Sie sich einfach mit Ihren individuellen Anforderungen an uns. Gerne beraten wir sie!

Was bedeutet "Self-Service"?

Self-Service-Anwendungen sind Software-Lösungen, die es Ihren Benutzers (meist Ihrem Kunden oder Mitarbeiter) ermöglichen, selbstständig wiederkehrende Arbeitsschritte zu übernehmen. So können Ihre Kunden oder Mitarbeiter Sie bei Ihren Aufgaben entlasten und finden das auch noch cool ;).

Das Thema Self-Service teilt sich grundsätzlich in zwei große Bereiche auf - Customer Self Services (CSS) und dem Employee Self Service (ESS).

Ist eine Self-Service- oder Portallösung für mein Unternehmen interessant?

Stellen Sie sich vor, Ihre Kunden oder Mitarbeiter übernehmen wiederkehrende Aufgaben, die sonst Sie selbst übernommen hätten. Das kann z.B. ein Urlaubsantrag oder eine Dokumentenverwaltung sein. Am Ende spart es Ihnen Zeit, Geld und Nerven, diese routinierten Arbeitsschritte an andere abzugeben.

Ihre Kunden sind in der Lage zu jeder Tages- und Uhrzeit (auch Sonn- und Feiertage) auf bestimmte Dienste zuzugreifen. Der Vorteil ist, dass Ihre Kunden Ihnen Arbeit abnehmen, und Sie gleichzeitig auch noch als modernes Unternehmen wahrnehmen.

Ob eine Self-Service-Anwendung für Sie persönlich interessant sein könnte, hängt vor allem von Ihrem Arbeitsvolumen und Workflowmanagement ab. Gerne beraten wir Sie dazu unverbindlich.

Wo ist der Unterschied zwischen „Portal“- und „Self-Service“- Lösung?

Das ist nicht so einfach abzugrenzen. Beide Begriffe werden oft zusammen benutzt. Die Bedeutung kann sich überschneiden. Generell ist es aber so:

  • „Self-Service“ bedeutet „sich selbst bedienen“.
  • Ein „Portal“ ist ein geschützter Bereich, wo Mitglieder unter sich sind.
  • Eine Self-Service-Software ist meistens ein Portal. Ein Portal muss aber nicht zwingend eine Self-Service-Software sein.
  • Eine Self-Service-Software entlastet ein Unternehmen bzw. einen Dienstleister von seinen bei seiner Arbeit. Ein Portal tut dies nicht unbedingt.
Welche Beispiele gibt es für eine Self-Service- oder Portallösung?

Beispiel für eine Self-Service- oder Portallösung können folgende Anwendungen sein:

  • Mitarbeiterportale (Personaldaten- oder Zeiterfassung)
  • Kundenportale (z.B. Support- oder Ticketsysteme)
  • Reservierungs- und Couponsysteme
  • Dokumentenverwaltungssysteme
  • Vertriebsportale
  • Soziale Netzwerke (Communities)
  • Schadensmeldungen (z.B. für Versicherungen)
  • Online-Rechnungsportale (für Buchungen oder Rechnungen)
  • Außendienstplaner (z.B. für Handwerker oder Pflegedienste)
  • Communities und Foren

Online-Shops

Welche Online-Shop-Systeme unterstützt Violution?

Wir beschäftigen uns größtenteils mit dem Online-Shop-System OXID eSales (www.oxid-esales.com). Mit dieser Lösung haben wir jahrelange gute Erfahrungen gemacht. Allerdings arbeiten wir auch gerne mit anderen auf PHP-basierten Shops. In wie weit wir Ihnen helfen können, ist höchst individuell. Wir beraten Sie gerne dazu!

Wie läuft die Umsetzung eines Online-Shops bei euch ab?

Die Entwicklung eines Online-Shops läuft natürlich nicht immer gleich ab. Allerdings kann man die Umsetzung grob in folgende Schritte unterteilen:

  • Konzeptionsphase und Zielfindung
  • Layoutphase
  • Technische Umsetzung des Basissystems mit Dummy-Artikeln
  • Integration von diversen Zusatzmodulen (z.B. Paypal oder Reportingtools)
  • Importieren der echten Artikel (und ggf. Kunden)
  • Schulungen und Einweisung in das System
  • Testphase
  • Online-Schaltung
  • Regelmäßige Wartungsarbeiten und Datenpflege
Könnt ihr für mich auch ein anderes Online-Shop System verwenden?

Theoretisch ja. Es kommt drauf an, welche Technologie hinter dem gewünschten Shop-System steckt. Da jedes Shopsystem etwas anderes aufgebaut ist, benötigt die Einarbeitung in ein neues System ggf. viel Zeit und Geduld. Daher sollte genau geprüft werden, ob sich der Aufwand lohnen würde.

Generell sind wir auf die Entwicklung mit PHP- und .NET-Umgebungen spezialisiert. Sollte das Shop-System auf eines der beiden Technologien aufbauen, können wir Sie problemlos unterstützen.

Webdesign

Welches Content Management System benutzt Violution?

Wir arbeiten seit mehr als 6 Jahren mit dem Content Management System Contao und würden dieses auch weiterempfehlen. Deshalb sind wir auch auf die Modulentwicklung unter Contao spezialisiert und setzen gerne auch ganz individuelle Wünsche, wie Buchungssysteme oder kleinere Self-Service-Lösungen, unter Contao um.

Arbeitet ihr auch mit anderen CMS? Z.B. Joomla! oder WordPress?

Ja, tun wir. Wir haben bereits mehrere Projekte mit anderen Content Management Systemen (z.B. WordPress oder Joomla) umgesetzt. Natürlich kennen wir nicht jedes Content-Management-System bis ins Detail. Aber generell können wir für alle PHP-basierenden CMS entwickeln. Die meiste Erfahrung haben wir allerdings mit dem Contao CMS.

Könnt ihr meine bisherige Webseite einfach nur anpassen?

Ja natürlich. Sollten Sie Interesse an einer Pflege Ihrer bisherigen Webseite haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Wie bieten Ihnen individuelle Wartungsverträge oder auch die Umsetzung von Einzelaufträgen an.

Macht Violution auch mein Online-Marketing?

Wir haben zertifizierte Online Marketing Manager im Haus und kümmern uns gerne auch um Ihr Online Marketing. Da wir ehr auf die technische Umsetzung fokussiert sind, setzen wir je nach Bedarf auch eines unserer Partnerunternehmen ein um unser Know-how aufzustocken.

Grafikdesign

Welche Druckprodukte kann ich bei euch gestalten lassen?

Grundsätzlich gestalten wir alle gängige Kleindrucksachen. Darunter fallen beispielsweise Plakate, Flyer oder Visitenkarten. Zudem haben wir auch schon Fensterfolien, Schilder und Leuchtreklamen entworfen (z.B. für eine Arztpraxis) und diese bis zur Montur begleitet.

Kümmert sich Violution auch um den Druck meiner Printprodukte?

Wir selber haben zwar keine Druckmaschinen im Haus, kümmern uns aber gerne um den gesamten Druckprozess Ihrer Printmedien. Falls sie nur Beratung benötigen, vermitteln wir Ihnen auch gerne einfach die passende Druckerei. Seit längerem verlassen wir uns auf verschiedene lokale Druckereien, die uns bisher nie enttäuscht haben.

Gestaltet Violution auch Logos?

Ja, tun wir. Die Entwicklung eines Logos kann ein langwieriger Prozess sein. Anfangen tut das Ganze mit einer ersten Idee. Darauf folgen meist mehrere Entwicklungsphasen, bis das Logo Ihre Firma perfekt wiederspiegelt. Wir entwickelt aber nicht nur Ihr Logo, sondern gerne auch Ihr komplettes Coporate Design. Sprechen Sie uns einfach an!

Macht ihr auch Fotos?

Wir selbst haben im Haus keinen Fotografen. Allerdings arbeiten wir seit längerem mit einer professionellen Fotografin zusammen. Wir als zentraler Ansprechpartner übernehmen dabei gerne die Kommunikation und Kontrolle für Sie.